Ich bin ein großer Starbucks-Fan. Man kann dort nicht nur guten Kaffee trinken, sondern wird auch immer nett und freundlich bedient. Irgendwann muss man auch gar nicht mehr sagen, was man haben möchte, wenn man, wie ich, immer das gleiche trinkt. Dafür kann man dann über andere Dinge reden, zum Beispiel über seine Berufung als Fotograf. Und genau so hat es sich ergeben, dass ich mit meiner Lieblings-Barista einen wunderschönen Nachmittag mit Porträtfotos in Braunschweig verbracht habe. Das Ergebnis seht Ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare